17.10.2018

Referendum: Jetzt Unterschriften sammeln


Ab sofort können für das Referendum gegen die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie Unterschriften gesammelt werden.

Download Unterschriftenbögen

Das neue Waffengesetz wurde am 9. Oktober im Bundesblatt publiziert. Damit beginnt die 100-tägige Referendumsfrist. Die Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz, die das Referendum mit Unterstützung des Schweizer Schiesssportverbands lanciert hat, stellt auf der Kampagnen-Website www.eu-diktat-nein.ch
die Unterschriftenbögen als Download zur Verfügung.
 
Weitere Info SSV Link

28.09.2018

SSV Medienmitteilung zur Umsetzung der EU -Waffenrichtlinie


Medienmitteilung des Schweizer Schiesssportverbands zur Umsetzung der EU - Waffenrichtlinie
 

21.09.2018

Einladung zum Eröffnungsschiessen LUPI für Mitglieder


Wann:    Am 1. Oktober 2018  ab 16. 30 Uhr

Wo:        Im Dorfschulhaus  Windisch

Programm:  20 Schuss auf Wettkampfscheibe  ( 4 x 5 Schuss )

Als Zugabe gibt’s noch ein Spezialstich  (Königsscheibe)

Für den kleinen Hunger ist auch gesorgt

Schwinswürstli mit Senf, Salzgurken und Brot

Ich wünsche allen „Guet Schuss“

Ferdi

21.09.2018

!!!! Wir sind wieder online !!!


Nach dem Upgrade der php Version auf die Version 7.1/7.2 gab es Probleme mit

den Datenbankzugriffen.

Es mussten sämtliche Files nach php Datenbankbefehlen durchsucht und angeapasst  werden.

Nun sind wir wieder online .

 

11.07.2018

Die perfekten 10 Schuss auf 300m


GP11 300m 10 Schuss

28.05.2018

Feldschiessen 300m Scherz


Sa 2. Juni 09.00 – 11.30

Fr 8. Juni 18.00 – 20.00

Sa 9. Juni 09.00 – 12.00 / 13.00 – 16.00

So 10. Juni 08.30 – 12.00

Achtung: Die FSG Scherz-Schinznach Bad gibt freundlicherweise unsere
Standblätter heraus.

10.05.2018

Habsburgschiessen 2018


Bei bestem Schiesswetter konnten wir am Sonntag den 6. Mai das Habsburgschiessen durchführen.
Mit der Hilfe unserer Freunde von Lenzburg, welche den 300 Meter Part übernommen haben,
konnten wir den Anlass wie gewohnt unfallfrei bewältigen.

Vielen Dank allen Beteiligten Helfern. Es war ein toller Anlass.

Ferdi mit Erfolg

Schiessbetrieb

Warten

Fleissige Helfer überall

Es wird gezeigt

Noch mehr fleissige Helfer

Schiessleitung

27.01.2018

Nachruf Fritz Howald 27. August 1943 – 31. Dezember 2017


Fritz Howald durfte ich vor bald 40 Jahren als Schütze und Vereinskamerad der damaligen Pistolenschützen Windisch kennen lernen. Selber noch unerfahren im sportlichen Pistolenschiessen, bin ich zu dieser Zeit diesem Verein beigetreten. Sehr bald beobachtete ich das Können von Fritz als Pistolenschütze wie er stets mit ruhiger Gelassenheit und trotzdem konzentriert, Schuss für Schuss in die Scheibenmitte traf. Entsprechend hoch waren seine Resultate, die uns immer wieder beeindruckten.

Nur verständlich, dass dieses Können bei meinen Kameraden und insbesondere auch bei mir die Motivation anregte, die persönlichen Schiessleistungen voran zu treiben und den Wettkampf gegen Fritz aufzunehmen. Was sich dann auch in unseren Vereinsleistungen entsprechend positiv auswirkte. So schossen wir über einige Jahre in der höchsten Kategorienwertung der Vereine.

Und so war auch Fritz einer meiner Lehrmeister der mich vom pistolenbewaff-neten Schützen zum Sportschützen heranbildete und entsprechend freute er sich an meinen schiesssportlichen Leistungen die auch ihm vereinzelt gefährlich nahe kamen aber nie übertrafen.

Fritz war ein Meister auf allen Distanzen und mit allen Waffen vertraut. So wundert es nicht, dass er über mehr als einem Jahrzehnt jährlicher Vereinsmeister wurde. Die in dieser Zeitspanne gewonnenen Wanderpreise durften wir von seinen hinterbleibenden Angehörigen - als Erinnerung an Fritz - zurücknehmen.

Vielen herzlichen Dank dafür!

Fritz war nebst Vereinsschütze auch Mitglied der Bezirksmatchgruppe und Mitglied der Kantonalen Matchgruppe. Viele Spitzenplätze erkämpfte er sich in all den Jahren seiner aktiven Schützentätigkeit. Mit unzählige Qualifikationen und Finalteilnahmen machte er sich weit über die Kantonsgrenze hinaus einen Namen. Fritz hatte einen grossen Schützen- und Freundeskreis.

Das Vereinsleben war Fritz ebenso wichtig wie das Schiessen. So war er über 25 Jahre in den verschiedensten Vorstands- und Ressortfunktionen tätig. Für dieses grosse Engagement wurde ihm im Jahr 2006 vom Schweizerischen Schiesssport-verband die Eidgenössische Verdienstmedaille überreicht und von den Pistolen-schützen Windisch wurde er zum verdienstvollen Ehrenmitglied ernannt.

Leider wurde Fritz vor einigen Jahren durch eine heimtückische Krankheit gesundheitlich mehr und mehr angeschlagen. Verschiedene Spitalaufenthalte, operative Eingriffe und Therapien veränderten seinen Berufs- und Freizeitalltag und damit auch die Ausübung seines geliebten Schiesssportes. Einige Wochen vor Weihnachten musste er erneut notfallmässig den Spital Baden aufsuchen und weitere Eingriffe über sich ergehen lassen. Fritz konnte leider diesen Kampf nicht mehr gewinnen und verstarb am Silvesterabend.

Wir sind tief betroffen, traurig und fühlen mit seinen Angehörigen. Wir danken Fritz für alles was er uns gegeben hat und behalten ihn so in Erinnerung wie wir ihn kannten.

Seine Angehörigen schrieben auf der Trauerkarte, Zitat:

Als die Kraft zu Ende ging, war es kein Sterben, war es Erlösung. Wir schliessen uns in aller Stille diesen Worten an und wünschen…

Tschau Fritz, viele Dank und hebs guet!

Für die ehemalige Pistolenschützen Windisch und die heutige Schiesssportgesellschaft Brugg-Windisch

Alle Deine Schützenkameraden

Walter Menig

03.12.2017

Grillabend für Daheimgebliebene vom 20. Juli 2017


Facts:

100 Würste, Salat und Brot warten darauf in fröhlicher Runde verzehrt zu werden.

30 hungrige Teilnehmer machen sich daran den Vorrat zu verzehren.

gut 80 herrliche Würste werden bei schönstem Sommerwetter bis knapp nach 2200 Uhr geschafft!

Vielen Dank an alle die beigetragen haben, einen weiteren schönen und kameradschaftlichen Abend in der Sommerferienzeit zu organisieren. Bis zum nächsten Mal!

12.11.2017

Vindonissa Erinnerungsschiessen 2017


Die definitiven Resultate sind online.
Wir danken allen für die Teilnahme und freuen uns auf die nächste Durchführung im 2018 am 13./14./20. Oktober.

06.11.2017

SSV Mitteilung zur Vernehmlassung / Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie


http://www.swissshooting.ch/desktopdefault.aspx/tabid-85/48_read-12703

11.09.2017

WICHTIG – alte Kranzkarten einlösen


Gemäss dem ab 1. November 2014 gültigen Reglement des Aargauer Schiesssportverbandes AGSV über die Abgabe und das Einlösen von Kranz- und Prämienkarten können Kranzkarten des AGSV und des Vorgänger-Verbandes AKSG, welche älter als 15 Jahre sind, ab 2018 nicht mehr eingelöst werden. Diese können nur noch bis zum 31. Oktober 2017 eingelöst werden.

Andere Kantonalverbände haben ebenfalls Reglemente, welche die Gültigkeit der Kranzkarten auf 15 Jahre beschränken.

Das Motto lautet, im Oktober alte oder am besten gleich alle Kranzkarten einlösen.

 

Einlösestelle für den Aargauer Verband ist unser Vereinsmitglied Sandra Boller. Sie nimmt Kranzkarten der ganzen Schweiz an zur Einlösung.

 

                     Sandra Boller

                     Sommerhaldenstrasse 13d

                     5200 Brugg

                     Tel. P. 056 441 23 65

                     Fax      056 442 30 20

                     Email   sandra.boller@boller-ssb.ch

 

Es gibt auf der Homepage des AGSV ein Excel-Formular, welches zusammen mit den Kranzkarten und einem Einzahlungsschein oder Bankangaben an Sandra gesendet werden müssen. Bei Fragen kann euch Sandra sicher weiter helfen.

http://www.agsv.ch/Reglemente_Formulare/administration.php

 

Also, durchstöbert eure Schubladen und Schränke.

 

Auszüge aus dem Reglement des AGSV:

 

1.7

Die eingeschränkte Gültigkeit von 15 Jahren ist ab 01.11.2014 auf alle Kranzkarten des AGSV und der ehemaligen AKSG ausgedehnt.

Es wird eine Übergangsfrist von 3 Jahren eingerichtet.

Bis zum 31.10.2017 können noch alle Kranzkarten von AGSV und AKSG, unabhängig von deren Ausstellungsdatum, eingelöst werden.

Ab dem 01.02.2018 können nur noch Kranzkarten eingelöst werden, die nicht älter als 15 Jahre sind. Massgebend ist das Ausstellungsjahr.

 

3. Einlösung

3.1 Die Kranz- und Prämienkarten sind bei der Kranzkarten-Einlösestelle des AGSV resp. Dem Kranzkartenverein Swiss Shooting einzulösen.

3.2 Die Einlösungszeit dauert vom 1. Februar bis 31. Oktober.

3.3 Zur Auszahlung gelangt der auf der Karte angegebene Wert.

Es ist das offizielle Abrechnungsformular zu verwenden.

Die Karten sind nach Werten der Konkordatsverbände zu sortieren.

Für fehlerhaft ausgefüllte Formulare und/oder nicht sortiert eingereichte Karten, wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.- erhoben und bei der Auszahlung direkt abgezogen.

3.4 Es werden nur Kranz- und Prämienkarten vergütet, deren Verbände auf dem offiziellen

Formular des AGSV aufgeführt sind.

3.5 Kranz- und Prämienkarten eines Verstorbenen können von den Erben eingelöst werden.

 

11.09.2017

63.Vindonissa Erinnerungs-Schiessen


Unser Hauptanlass, das 63. Vindonissa-Schiessen, steht bereits wieder vor der Türe. Am 14./15./ und 21. Oktober erwarten wir wie jedes Jahr rund 300 Schützinnen und Schützen aus Nah und Fern in unserem 50m-Stand in Windisch und natürlich auch in unserer Festwirtschaft.

Die Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange. Zum Schluss wird dann am 13. Oktober der Raum des Jugendtreff mittels Muskelkraft und Köpfchen wiederum in Umkleide-Bereich, Büro und Festwirtschaft verwandelt.

Es sind alle Vereinsmitglieder herzlich willkommen, bei uns während des Schiessens einmal vorbei zu schauen. Sei es auf einen Kaffee und ein Stück selber gemachten Kuchen oder auf etwas vom Grill, zum Beispiel das bereits schon fast legendäre Schützensteak.

Übrigens, unser Vindonissa Erinnerungs-Schiessen ist mit 63 Durchführungen das drittälteste der im 2017 stattfindenden total 68 Schützenfeste dieser Art im Bereich Gewehr 50m. Älter sind das Chlaus-Schiessen in Buochs mit 69 und das St. Johanns-Schiessen in Glaubenberg mit 68 Durchführungen.

Schaut doch mal vorbei bei uns in Windisch. Wir würden uns freuen.

OK Vindonissa

Roger Iten, OK-Präsident und Festkassier

Marcel Iten, Festwirt

Ernst Meyer, Schiessbetrieb

Thomas Rohr, Helfer

François Martin, Administration

24.10.2016

62. Vindonissa Erinnerungs-Schiessen


Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den Besuch am 62. Vindonissa Erinnerungs-Schiessen.

Die Absendliste und die definitiven Resultate sind online.1-Schutzen_in_Aktion

2-das_perfekte_Standblatt

 

3-der_Jugendtreff_als_Festwirtschaft

4-der_Grillmeister

5-das_beliebte_Kuchenbuffet

29.05.2016

Volks/Schülerschiessen 2016


Die SSG-Brugg-Windisch führt im 2016 auf der Distanz 50m Gewehr ein Schülerschiessen und ein Volksschiessen durch. Der Anlass findet im Schachen in Brugg statt.

 

Schülerschiessen

Daten:

  • 07.06.2016 18.00-20.00 Brugg
  • 18.06.2016 13.30-16.00 Brugg

 

Volksschiessen

Daten:

  • 07.06.2016 18.00-20.00 Brugg
  • 18.06.2016 13.30-16.00 Brugg

 

Auskunft: Ernst Meyer, Museumstrasse 22 5200 Brugg

Flyer zum Download: Schülerschiessen  Volksschiessen

 

08.05.2016

Habsburgschiessen 2016



Wieder einmal hat uns der Petrus im Stich gelassen.

Aber trotz schlechtem Wetter war die Stimmung super.

Werni_im_Regen

Walti_mit_Schirm

Mit voller Konzentration warten alle um den begehrten Habsburg-Becher zu gewinnen.

Munitionskontrolle

 

Gohts_bald_los?

Wir geben alles. Wer wird Sieger!

Die_erschti_Ablöösig

 

Die_erschti_Ablöösig

Adrian Boller ist der diesjährige Gewinner.

Herzliche Gratulation !

 

Der_Gewinner_2016

 

 

 




30.04.2016

Feldschiessen 2016


Einladung zum Pistolenfeldschiessen 2016

Schiessplatz Fuchshalde Lupfig

 

Geschätzte Schützinnen und Schützen

Turnusgemäss wird das Feldschiessen 50 / 25 m dieses Jahr auf unserem Stand „Fuchshalde“ in Lupfig durchgeführt.

Für das Feldschiessen 2016 haben wir folgende Daten festgelegt.

Vorschiessen

Montag 23. Mai 18.00 - 19.30 Uhr

 

Hauptschiessen

Freitag 27. Mai 16.00 - 20.00 Uhr

Samstag 28. Mai 9.30 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag 29. Mai 9.00 - 11.30 Uhr

 

Schützen die an diesen Daten verhindert sind, können ab 2. Mai bei uns, jeweils am Montag ab 18.00 Uhr bist 19.00 Uhr, das Feldschiessen vorschiessen. Standblätter und Munition könnten wir zur Verfügung stellen und später mit den Sektionen abrechnen.


Ich möchte Euch bitten auch im Umfeld der 300m Sektionen Werbung zu betreiben.

Der Vorstand des Pistolen- und Revolverklub Eigenamt wünscht Euch allen „guet Schuss“.

Mit kameradschaftlichen Grüssen

Hansrudolf Meyer

PRK-Eigenamt, Lupfig

25.04.2016

Habsburgschiessen 2016


109. Habsburgschiessen

Wann: Sonntag, 01. Mai 2016, 07:00 bis 15:00 Uhr

 

Schiessdisziplinen: Gewehr 300m, Pistole 50m

 

Zeitplan G300m: Treffpkt spätestens 07:00 bei W. Menig beim Schiessplatz Gewehr

                            Schiesszeit 07:30

Zeitplan P50m: Treffpkt spätestens 08:00 bei W. Menig beim Schiessplatz Pistole

                          Schiesszeit 08:45 / 09:00 (2 Ablösungen)

 

Mittagessen und Absenden ab 15:00 Uhr

 

Standblattbezug: Für alle Distanzen anlässlich Ostercup bei Walter Menig,

oder jeweils Donnerstag, zwischen 18:00 bis 20:00 Uhr,

im Schützenhaus 25/50m im Schachen Brugg,

vom 07. / 14. / 21. und 28. April 2016, gegen Vorauszahlung.

25.04.2016

Rothenthurm 2016


Alle Jahre wieder nahm eine 8 er Gruppe den Weg zum Historischen Schiessen nach Rothenthurm unter die Räder. Ich glaube fast der Petrus hat was gegen die Brugger Pistolenschützen wie fast jedes Jahr regnete es in Strömen. Wir liessen uns aber die gute Laune nicht verderben und gingen alle mit vollen Elan in den Schiesstand wo wir von bis sehr gute Resultate erzielten, aber destotrotz:

Ein Schütze darf nicht gelegentlich treffen, sondern gelegentlich das Ziel verfehlen

Traditionsgemäss gingen wir in den Schoren wo wir mit einem feinen Mittagesseen verwöhnt wurden, und ausgiebig die Kameradschaft pflegten. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr vielleicht mit einer grösseren Gruppe.

Ferdi Rüegg

Schützen

En Guete

Kontrolle

 

03.04.2016

Impressionen Papiersammlung 2016


Bilder von der Papiersammlung 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.04.2016

Impressionen Ostercup 2016


Bilder vom Ostercup 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.03.2016

Ostercup 2016


Ostercup 2016 mit Beteiligung der Rottweiler - Schützenfreunden.

 

 

Wann: Ostermontag, 28. März 2016, 09:00 bis 15:00 Uhr

Schiessdisziplinen: Gewehr 300m, Gewehr 50m, Pistole 25m

 

 

Zeitplan: Standblattausgabe bis 09:30 Uhr Schiessen von 09:00 - 1145 Uhr

 

Schiessplan: 1. Osterhasenstich bis 10:10 Uhr2. Ostercup ab 10:15 - 11:45 inkl. Finalabschluss

 

Wichtig: Die ersten Schüsse müssen um 09:00 fallen, ansonsten kommen wir in Zeitverzug.

 

Mittagessen und Absenden ab 1200 bis längstens 15:00 Uhr

 

03.02.2016

Plausch Schiessen G/P10m


 Einladung zum Plausch -Schiessen inkl. Essen

Datum: Mittwoch 10. Febr. 2016 ab 17.30 Uhr

Wo: Schiesskeller in der Mehrzweckhalle Mülligen (Beim Schulhaus)

 

Programm: Wie Schiessen mit Gewehr und Pistole

 

Unkostenbeitrag : Fr. 15.- für:

 

- Heisser Schinken mit Bauernbrot

- Wein, Bier, Mineral

- Kaffee avec

- Munition und Scheiben

 

Anmeldung bis 06. Februar 2016, auf Mail menig@menig.ch oder 079 229 98 72.

 

 

 

 

 

 

 

 

03.02.2016

Papiersammlung 2016


Datum : Sa. 2. April 2016

Treffpunkt : 08.00 beim Schützenhaus im Schachen

 

An- und Abmeldung bei Christian Wiederkehr unter

vizepraesident@ssg-brugg-windisch.ch

 

23.10.2014

Rütlischiessen 2014


Am Sonntag den 19. Oktober trafen sich einige Schützen in aller Frühe, und machten sich auf den Weg nach Brunnen.
Dort angelangt stärkten wir uns in der örtlichen Bäckerei mit einem Kafi und Gipfeli.
Bei strahlend blauen Himmel stiegen wir, nach erfolgter überquerung des Vierwaldstättersees, auf das Rütli empor.

Rütli

Unser Lager nahmen wir wie immer in der Nähe der Feuerleitung ein. Das Schiessen absolvierten alle mehr oder
weniger erfolgreich, bei manchen soll es sogar einen "Härdöpfel" gegeben haben.
Nach der Auswertung der Standblätter ging das grosse Raten los: Wer ist der Bechergewinner ?
Peter Wendel war heute der Glückliche . Herzliche Gratulation !

Schiessen

Schiessbetrieb

 

Wiese

Festwiese

Fondue

Fondue

Prost

Dem Gewinner ein Röteli

Kugelfang

Inspektion des Kugelfangs. Das wäre was fur unser Habsburgschiessen !!!

Gespräch

Michael in angeregeter Diskussion mit der Armeeführung. Ob er diesen Herrn in Uniform auch kennt ?

Der Sieger

Der strahlende Sieger

Bechereinweihung

Die Einweihung des Bechers in Brunnen

 

 

23.10.2014

Aargauer Zähni 2014


Dies ist ein Jugendwettbewerb im 10m Schiessen mit dem Luftgewehr vom Samstag 1. November 2014 von 14-16 Uhr.
Startberechtigt sind alle ab 8 Jahren (Jg 2006) bis und mit 16 Jahren (Jahrgang 1998).
Der Wettkampf besteht aus 5 Probe- und 10 Wettkampfschüssen.
Bei Erreichen der Auszeichnungslimite gibt es einen Pin vom AGSV.
 

Download Flyer

26.05.2014

Ostercup 2014


Die strahlenden Sieger des Ostercups 2014

 

bild1

26.05.2014

Pistolen News


Oster Cup 2014

Am Ostermontag trafen wir uns zum traditionellen Oster Cup. Die Pistolenschützen, verstärkt mit unseren Schützenkameraden aus Rottweil, absolvierten ihr Programm auf der Distanz 25 m.

1. Rangliste Osterhasen-Stich

Rang

Name

Vorname

Jahrgang

Verein
R / SSG

Punkte

1

Herzog

Daniel

67

SSG

92

2

Howald

Fritz

43

SSG

90

3

Hattler

Günther

48

R

89

4

Zehnder

Walter

50

SSG

88

5

Freytag

Koen

68

SSG

88

6

Kistler

Helna

84

SSG

88

7

Seeberger

Helmut

55

SSG

87

8

Kistler

Ernst

51

SSG

86

9

Wiederkehr

Christian

88

SSG

86

10

Seifried

Martin

62

R

85

11

Rüegg

Ferdinand

48

SSG

82

12

Meier

Titus

81

SSG

82

13

Dubi

Fritz

52

SSG

80

14

Remonnay

Dominique

68

SSG

80

15

Widmer

Beat

54

SSG

75

16

Keller

Peter

73

R

69

17

Wettstein

Martin

85

SSG

67

18

Volk

Klaus

65

R

65

19

Boller

Urs

42

SSG

63

20

Bottlang

Kilian

80

SSG

63

21

Oschwald

Marcel

64

SSG

57

06.01.2014

Freundschaftsschiessen SG Aarau


67. Freundschaftsschiessen SG Aarau - SSG Brugg-Windisch
Samstag, 30. November 2013 im Schachen in Brugg

Bei trocken, kalten Temperaturen durften wir unsere Schützenkameraden aus Aarau im
Schachen zum Freundschaftsschiessen empfangen.
11 Aarauer und 15 Schützen aus Brugg-Windisch beteiligten sich am freundschaftlichen
Wettkampf. Grosse Freude bereitete den Wettkämpfern beider Gesellschaften, die ganzzeitige
und interessierte Teilnahme unseres 99. jährigen Schützenkameraden Alfred Forster aus
Brugg. Aus der geheizten Schützenstube beobachtete er mit Kennerblick das Geschehen und
drückte uns "Bruggern" beide Daumen zum Erfolg.

Es sei gleich vorab genommen die SSG - Brugg-Windisch hat den alles entscheidenden
Gruppenwettkampf nach 25 Jahren endlich wieder einmal gewonnen!

Es wurde mit äusserster Härte nicht nur um jeden Treffer, sondern auch um jede Mouche
"gefightet" und das - bedingt durch die tiefen Temperaturen - mit tränenden Augen, tropfender
Nase und klammen Fingern.

Der Wettkampf bestand aus den folgenden Programmteilen:


Freundschaftsstich 50m
Scheibe P 10
2 Probe / 5 Einzel / 5 Serie,
ohne Zeitbeschränkung


Seriestich 25m
SF-Scheibe ISSF 10 1 Probeserie, 5 Schuss in 30"
3 Serien zu je 5 Schuss in je 30"


Glückstich 25m
SF-Scheibe ISSF 10 keine Probeschüsse
5 Schüsse
Programmablauf
1. Vorgabe der erwarteten Einzelwerte in der Reihenfolge Schuss 1 - 5.
2. Schiessen der 5 Schuss
3. Auswertung der Differenzpunkte


Gruppenwettkampf
Die 6 höchsten Einzelresultate des Freundschaftsstiches je Gesellschaft
bilden das Gruppenresultat. Sieger wird die Gesellschaft mit dem
höheren kumulativen Gruppenresultat.


Mit einem dem Wetter angepassten kühlen Glas Weisswein, schritten wir zur Siegerehrung
und Rangverkündigung der erfolgreichen Schützen und der Gesellschaften. Unsere bis auf
den letzten Platz besetzte Schützenstube bildete den kameradschaftlichen Rahmen.


Auszug aus der Rangliste

 Sieger Freundschaftsstich 50m
 94 Punkte
 Hansruedi Merz
 SG Aarau


Sieger Seriestich 25m
 146 Punkte
 Hansruedi Merz
 SG Aarau


Sieger Glückstich
 0 Diff. Punkte
 Walter Menig
 SSG B-W
(hier entschied das höhere Alter) ☺!


Sieger Gruppenwettkampf
 528 Punkte
 SSG Brugg-Windisch Durchschnitt 88.0
525 Punkte
 SG Aarau
 Durchschnitt 87.5

Sieger Wanderpreis 2013
SSG Brugg-Windisch
mit
Walter Liechti
Daniel Herzog
Michael Menzel
Dominik Mühlemann
Koen Freytag
Walter Menig

Zitat aus dem Reglement für den Wanderpreis des Freundschaftsschiessen Aarau-Brugg/Windisch:

Dieser Trunk sei all von Nützen,
genussreich zugleich für 6 Schützen.
Einen Likör mag bestimmt vertragen,
zu jeder Stund, ein jeder Magen!

 

Gesellschaftliches


Den gesellschaftlichen Höhepunkt bildete dann die kurze Ansprache von Alfred Forster, der
der Präsidentin der SSG Brugg-Windisch, Helena Kistler, eine Hämmerli Sportpistole zu
Eigentum der Gesellschaft überreichte. Mit dieser Sportwaffe wurde seinerzeit seine Frau Rita
anlässlich eines Kantonal Schützenfestes für ihre hervorragenden Schiessresultate
ausgezeichnet.

Nun dürfen wir mit dieser Vereinswaffe unseren Neumitgliedern und dem heranwachsenden
Nachwuchs mit einer Leihwaffe aushelfen, bis diese selber eine eigene Sportwaffe
erwerben können.

Für diese grosszügige Geste danken wir unserem Alfred und im Gedenken an unsere liebe
Rita Forster ganz, ganz herzlich!

Zur Erinnerung an das 67. Freundschaftsschiessen, haben alle Anwesenden auf der
Rückseite des im Jahre 1957 von den Aarauer Kameraden, an Alfred Forster überreichten
Kupferstichs mit der Ansicht, Aarau - Halde mit Stadtkirche, unterzeichnet. Dieser Stich wird in
unserer Schützenstube seinen Ehrenplatz erhalten. Auch dafür herzlichen Dank Alfred und
allen unterzeichneten Teilnehmenden.

Und damit ging das Zepter über an unsere Schützenstube-Wirte, Beatrice und Sascha, die
sofort mit "Gehacktem und Hörnli" auffahren konnten, welches allen vorzüglich gemundet hat.

Im Namen der Schiesssportgesellschaft Brugg-Windisch danke ich unseren Schützen-
kameraden aus Aarau für ihre Teilnahme. Danke ich für die faire Einsicht, dass wir dieses Jahr
um 3 Punkte besser geschossen haben. Und um Anerkennung, dass wir uns immerhin
während 25 Jahre lang, ungewollt, zurückgehalten haben. ☺

Einen besonderen Dank entbiete ich Dir, liebe Ursula Lutz, für die gekonnte Fotoreportage
und das zur Verfügung stellen Deiner Bilder.

Allen wünsche ich eine erholsame Festtagszeit, alles Gute, Gesundheit und "guetSchuss" im 2014!

Walter Menig, SSG Brugg-Windisch, Abteilungsleiter Pistole

Download: Bericht als pdf mit Bilden

 

06.06.2013

Die SSG am Stadtfest Brugg 2013


Die SSG am Stadtfest Brugg - 630 Teilnehmende in unserer 10m-Anlage !
Das OK Stadtfest 2013 der SSG freut sich über den tollen Erfolg mit unserem 10m-Schiessstand.
Hier geht es zum Bericht und zu Fotos.
Bericht (PDF)
Bilder

 

 



















 

 

16.05.2013

Neue Schiesszeiten Feldschiessen G300m


Achtung, neue Schiesszeiten am Feldschiessen G300m der SG Oberbözberg!

Am Sonntag, 02.06.2013 wird nur von 09:00-13:00 Uhr geschossen.

Die Standblattausgabe erfolgt an allen Schiesstagen durch die SG Oberbözberg, unsere Standblätter sind hinterlegt.

Bitte verbreitet diese Information unter euren Schützenkameraden.

Link zum Flyer

Andreas Rohner

13.05.2013

Wichtiger Termin 30.5 -2.6.13


Die SSG Brugg-Windisch am Stadtfest BEST OF BRUGG
Wir sind mit einem 10m-Schiessstand präsent - Details siehe Flyer.
Über einen Besuch freuen wir uns.

22.04.2013

Habsburgschiessen 2013


!!! Geänderte Schiesszeiten !!!

Die Schiesszeiten sind korrigiert worden.

Neu für die SSG Brugg-Windisch:

G300m 09.30 - 10.00

P50m   11.00 - 11.45

18.04.2013

Wichtige Termine im 2014


Mi, 15.01.2014: Abteilungsversammlung Pistole (Rest. zur Sonne, Windisch)
Fr, 24.01.2014: Absenden alle Bereiche (Rest. zur Sonne, Windisch)
Do, 20.02.2014: Generalversammlung (Rest. zur Sonne, Windisch)

Die Termine wurden im Jahresprogramm und Treffpunkt noch nicht veröffentlicht.

15.04.2013

Wichtige Mitteilung an alle lizenzierten Schützen


Lizenzerneuerung gültig ab 2013:
Die bisherige Lizenzkarte bleibt bis auf weiteres gültig und wir inskünftig nur noch bei Adressänderungen, Vereinswechsel, Änderung der bisher angekreuzten Distanzen und für Neumitglieder erstellt. Folglich erhalten die bisherigen Lizenzinhaber, wenn keine Änderungen für 2013 angegeben wurden, keine neue Lizenzkarte, die alte bleibt gültig!
In allen übrigen Fällen wird die neue Karte von den Abteilungsleitern anlässlich der Trainings oder nach Vereinbarung abgegeben.

20.11.2012

56. Morgarten Pistolen-Schiessen


Es war wieder einmal der 15. November.  Wir hatten vom Nebel des Unterlandes genug, und wollten wieder einmal blauen Himmel sehen. Als wir den Berg hoch Richtung Sattel fuhren, waren wir noch von dichtem Nebel umgeben. Erst auf den letzten Metern klarte es auf, und wir konnten uns am tollen Wetter erfreuen.

Geschossen wurde auch noch. Alle gleichviele Schüsse, aber mit unterschiedlichen Resultaten.